Über mich

Marina Gyr

Meine ersten neun Lebensjahre verbrachte ich im Alentejo in Portugal umgeben von
alten Olivenbäumen.
Gross geworden bin ich dann in der Stadt Zürich. Seit 2009 lebe ich mit meinem Ehemann und unseren Söhnen im Zürcher Oberland.

Rund 10 Jahre arbeitete ich als zahnmedizinische Assistentin. Danach absolvierte
ich die Ausbildung zur medizinischen Kosmetikerin und arbeitete in einer dermatologischen Praxis.

Durch die Sprachentwicklungsverzögerung meines Sohnes habe ich mich intensiv mit alternativen Heilmethoden auseinandergesetzt. Dabei entdeckte ich das Buch «Auf den Inneren Arzt hören» von Dr. John Upledger. Es entfachte meine Leidenschaft für die Craniosacral Therapie.

Die Biodynamische Cranio-Arbeit ist aus meiner Sicht etwas Einmaliges, da sie einem in Verbindung mit den innewohnenden Lebenskräften bringt. Es ist dieser individuelle innere Lebenstanz, der mich fasziniert. Es bereitet mir grosse Freude, Menschen während ihres Heilprozesses zu begleiten, damit sie ihr inneres Gleichgewicht wiederfinden können. Die Anatomie ist dabei meine Landkarte.

Ich liebe Wildvögel. Kunstbilder von Hilma af Klint und Emma Kunz. Stille, das Meer
und Portugal. Bäume und Waldspaziergänge. Anthroposophie und Bücher. All dies
als Quellen für Erholung und Inspiration.

Grundausbildung

2020
Diplomarbeit: «Der Innewohnende Heilungsplan»

2017-2020
Ausbildung zur Craniosacral Therapeutin am Da-sein Institut in Winterthur.

Lehrgang unter der Leitung von Dominique Dégranges und Susanne Cappis


2016 -2017
Schulmedizinische Grundlagen an der Ikamed Zürich

2004
Diplom Kosmetikerin Fachschule Maria Schweizer

1996
Fachausweis Zahnmedizinische Assistentin SSO
Fachspezifische Fortbildungen

Fachspezifische Fortbildung

2021

Komplementärmedizinische Fachtagung: Long-Covid  via Zoom  Dr.med. S. Feldhaus, Dr.med. K. Mosetter, Dr.med. V. Schmiedel und Dr.med. Jürg Hess 

Immunsystem: Fachkurs bei Dominique Dégangres in Winterthur

2020
Schlafstörungen: Fachkurs bei Dr.med. Wolfgang Tamm in Zürich

Der Nabel – die pränatale Linie: Fachkurs bei Lenka Dégangres in Winterthur

Assistenzen am Da-Sein Institut Winterthur

2020
Fachgebiet: Tides nach der Longtide bei Myriam Jaeggi

Alle Natur, alles Wachstum, aller Friede,
alles Gedeihen und Schöne in der Welt beruht auf Geduld,
braucht Zeit, braucht Stille, braucht Vertrauen.